Das beste schallabsorbierende Material, welches kaufen?

Das beste schallabsorbierende Material, welches kaufen?

Vuoi acquistare i prodotti recensiti su strumenti musicali info?


Entra nel negozio

Schallabsorption ist die Fähigkeit, Schallenergie zu absorbieren. Es gibt viele schallabsorbierende Materialien, die die Raumakustik zu Hause oder im Büro verbessern können.

Wenn wir von Schallabsorption sprechen, meinen wir etwas ganz anderes als Schallschutz: Tatsächlich dient Schallschutz dazu, Geräusche nicht in einen bestimmten Raum ein- oder auszulassen, während Schallabsorption es ermöglicht, die Akustik eines Raumes zu verbessern das nervige Echo. Ohne Echo können Sie einen besseren und klareren Klang in einem Raum erzielen. Einige schallabsorbierende Materialien, die sich an Wänden, auf dem Boden oder an der Decke befinden, können Schallwellen sehr gut absorbieren: Sie dienen nur der Beseitigung des Echos und der in einem Raum erzeugte Schall wird nicht schallisoliert, kann aber in einem Nebenraum gehört. Die schallabsorbierenden Materialien verbessern die Akustik und minimieren den Lärm, wodurch wir eine friedlichere und ruhigere Umgebung wahrnehmen, aber sie dämmen einen Raum nicht.

Wenn wir in einem Zimmer ohne Möbel laut sprechen, nehmen wir das Echo und den Nachhall wahr, während wir es in einem möblierten Zimmer oder in einem Schrank mit Kleidung und weichen Gegenständen kaum oder gar nicht wahrnehmen. Aus diesem trivialen Beispiel können wir verstehen, dass Schall von weichen Objekten absorbiert wird, noch besser, wenn sie diesem Zweck dienen. Mit den richtigen schallabsorbierenden Materialien wird der Klang klarer, trockener und sauberer, ohne störenden Nachhall. Einige schallabsorbierende Materialien auf dem Markt sind nicht nur für die Schallabsorption nützlich, sondern auch ästhetisch ansprechend und ermöglichen es Ihnen, die visuelle Wirkung eines Raums in Ihrem Zuhause oder Büro zu verbessern.

Schallabsorption erfolgt auf verschiedene Weise: durch Porosität, durch Resonanz von Hohlräumen und durch Resonanz der Membran (oder Absorberplatten). Insbesondere zur Dämpfung der mittleren und hohen Frequenzen sind poröse Absorber die am häufigsten verwendeten schallabsorbierenden Materialien und am besten geeignet, um das Echo zu eliminieren, während die Absorption durch Hohlraumresonanz und die Absorption durch Membranresonanz durch Strukturelemente erreicht werden.

Die porösen schallabsorbierenden Materialien absorbieren das störende Echo durch Ausnutzung konvektiver Bewegungen; sie werden in faserige schallabsorbierende Materialien und offenzellige schallabsorbierende Materialien unterteilt. Fasermaterialien, die die Absorption der Schallwelle ermöglichen, können Kork, Glaswolle, Steinwolle, Spanplatten, Vorhänge usw . sein; Offenzellige schallabsorbierende Materialien absorbieren Schall andererseits aus der Luftbewegung von Schallwellen durch den Durchgang des Materials: Dies können Blähton, Blähperlit, expandiertes Polyurethan und viele andere sein.

Die schallabsorbierenden Materialien für die Hohlraumresonanz sind alle Materialien mit Löchern oder Öffnungen, die es ermöglichen, die Schallwelle im Inneren einzufangen, wodurch die Ausbreitung des störenden Echos erfolgreich reduziert wird. Sie werden verwendet, um die tiefen Frequenzen besser zu dämpfen: Die schallabsorbierenden Materialien durch Hohlraumresonanz fangen die tiefen Frequenzen ein, indem sie den Schall verteilen, den sie nicht absorbieren können. Bei diesen Materialien handelt es sich um gelochte Platten, die in geringem Abstand von der Wand angeordnet sind, und die gebräuchlichsten haben den Hals aus dicken Materialien wie Holz oder Gips; der Raum zwischen der Platte und der Wand bildet den Resonanzhohlraum.

Schließlich ermöglichen die schallabsorbierenden Materialien für Membranresonanz (oder Absorberplatten) die Schallenergie dank des Phänomens der Dämpfung der Schwingung einer vibrierenden Oberfläche abzuleiten. Sie werden verwendet, um die Schallabsorption niedriger Frequenzen zu erreichen.

Sehen wir uns nun die besten schallabsorbierenden Materialien an, um die Akustik eines Raums zu verbessern, indem Echo und Nachhall optimal gedämpft werden.

Die 7 besten schallabsorbierenden Materialien:

Akustikschaum – Preis ansehen oder kaufen

Eines der am häufigsten verwendeten schallabsorbierenden Materialien, um einem Raum eine bessere Akustik zu verleihen, ist definitiv Akustikschaum. Akustikschaumplatten sind das ideale Material für den Bau von Sprachaufnahmekabinen. Darüber hinaus sind sie in kleinen und mittelgroßen Räumen sehr nützlich, da sie den Nachhall vor allem in den mittleren und hohen Frequenzen maximal reduzieren. Akustikschaumplatten sind einfach zu verlegen und nicht zuletzt sehr wirtschaftlich. Sie sind rustizierte schallabsorbierende Platten und können dank des dichten Moosgummis sehr lange halten. Sie sind sehr effektiv in der Schallabsorption und sind auch aus ästhetischer Sicht bemerkenswert. Die Formen und Designs dieser Akustikschaumplatten sind unterschiedlich. Konvexe Akustikschaumplatten sind ideal in Tonstudios und haben ein für Eierbehälter typisches pyramidenförmiges Design; die Aluminiumpaneele hingegen schützen besser vor Hitze und sind sehr nützlich für sehr heiße Umgebungen; Schließlich ermöglichen die stoffbespannten Akustikschaumplatten eine einfache Verlegung auch in größeren Räumen.

Akustikstoffplatten – Preis ansehen oder kaufen

Andere wirksame Materialien zur Schallabsorption sind zweifelsohne Akustikstoffplatten. Nachhall und Echo werden durch die Installation dieser Stoffpaneele, die in verschiedenen Farben auf dem Markt erhältlich sind, eliminiert. Sie sind nicht nur effektiv, sondern ermöglichen es Ihnen, den Raum oder das Büro auch aus ästhetischer Sicht mit einem schönen Design zu dekorieren. Akustikplatten aus Stoff bestehen aus einem Rahmen aus Holz, der mit einem Stoff umwickelt ist. Das Gewebe enthält auch andere spezifische schallabsorbierende Materialien wie Schaumstoff oder Glasfaser. Diese Panels sind ideal für tiefe Frequenzen.

Bodenplatten zur Schalldämmung – Preis ansehen oder kaufen

Diese Paneele machen den Raumklang viel weicher und vermeiden so viel Lärm wie möglich, insbesondere von unten. Diese schallabsorbierenden Platten werden auf den Boden aufgebracht und können aus Gummi, Vinyl oder Schaumstoff hergestellt werden. Dieses schallabsorbierende Material ist in verschiedenen Formen im Handel erhältlich, beispielsweise als Akustikschaum, Filz und Sperrholz. Filz, der durch das Verfilzen von Fasern hergestellt wird, ist eine der bestmöglichen Lösungen, da er die allgemeine Schallabsorption sehr effektiv reduziert. Diese Paneele sind leicht, stark und sehr flexibel, einfach zu handhaben und unter fast allen Bedingungen zu installieren.

Akustiktrennwände

Die Trennwände absorbieren mehr als 85 % des Schalls, der sie durchdringt: Diese Funktion ist wirklich nützlich, um einen geräuschärmeren Arbeitsplatz zu schaffen. Sie sind sehr leicht und leicht zu bewegende Paneele; Sie können verwendet werden, um einen Raum zu unterteilen, wenn beispielsweise ein ruhiger Platz benötigt wird. Auf dem Markt gibt es Akustik-Trennwände in den unterschiedlichsten Formen und Größen; Darüber hinaus wird es möglich sein, die gewünschte Farbe nach persönlichem ästhetischem Geschmack zu wählen. Oftmals sind diese Trennwände erweiterbar, sodass sie größere Flächen trennen und abdecken können. Sie bestehen aus 100 % Polyester.

Isolierende Baumwolle

Die isolierende Baumwolle besteht aus recyceltem Material und ermöglicht es, das Echo und den Nachhall in einem Raum zu dämpfen. Es besteht aus recycelten Baumwoll- und Denimfasern und ist ein sehr weiches Material. Einer der Hauptvorteile dieses schallabsorbierenden Materials ist seine Hygiene, da Bakterien und Keime dieses Produkt nur sehr schwer infizieren können. Es ist ein sehr einfach zu verlegendes, nicht brennbares Material und ist resistent gegen Pilze und Schimmel. Aus dem Flaum, der die Samen der Baumwollpflanze bedeckt, werden Dämmstoffe auf Baumwollbasis hergestellt. Dieses schallabsorbierende Material ist eines der besten auf dem Markt und zudem sehr günstig. Auf dem Markt ist dieses Material in verschiedenen Formen zu finden, von Rollen oder Platten bis zu 20 cm Dicke bis hin zu Geflechten und Schleifen zum Blasen und Polstern.

Steinwolle – Preis ansehen oder kaufen

Steinwolle ist in Platten, Flocken oder Rollen auf dem Markt erhältlich und gehört zu den am weitesten verbreiteten schallabsorbierenden Materialien: Ihre Fasern sind in der Lage, Schallwellen effektiv zu absorbieren. Dieses Mineralmaterial wird von der Schallwelle getroffen; Letzteres wird dank des Reibungsphänomens abgeführt und erzeugt Wärme. Steinwolle ist perfekt, um das störende Echo in den Wänden zu beseitigen; es ist überall dort anwendbar, wo eine Stütze oder ein Rahmen vorhanden ist. Dieses Material ist sehr einfach zu verlegen und zudem sehr wirtschaftlich; Darüber hinaus ist es feuerbeständig und nimmt keine Feuchtigkeit auf. Neben ihrer Billigkeit hat Steinwolle einen doppelten Nutzen: Sie ist nicht nur eines der besten schallabsorbierenden Materialien auf dem Markt, sondern eignet sich auch hervorragend zur Verbesserung der Schalldämmung eines Raumes. Bei bestimmten Frequenzen gelingt es, Schwingungen gut zu dämpfen.

Hängende Leitbleche

Sie sind sehr nützlich, wenn der Platz an der Wand nicht ausreicht: Tatsächlich werden sie zur Schalldämmung an der Decke aufgehängt und mit Ketten und Haken montiert. Dieses Detail sorgt dafür, dass die abgehängten Baffeln auch ästhetisch sehr hochwertig sind und häufig in Büros und öffentlich zugänglichen Räumen eingesetzt werden. In Bezug auf die Absorption des Echos sind sie effektiv, aber mit den anderen oben genannten Materialien werden natürlich bessere Ergebnisse erzielt: Wenn Sie das Echo dämpfen möchten, ohne viel auszugeben, stellen sie sicherlich eine faire dar Kompromiss.

Akustik