Diffusor qrd: Akustische Diffusorplatten zur akustischen Behandlung

Diffusor qrd: Akustische Diffusorplatten zur akustischen Behandlung

Vuoi acquistare i prodotti recensiti su strumenti musicali info?


Entra nel negozio

In vielen Tonstudios mit improvisierter Akustik sieht man oft schallabsorbierende Pyramidenplatten, die nur dazu dienen, die überschüssigen Mittel-Hochton-Frequenzen zu fressen. Wenn es notwendig ist, die Akustik eines Drehraums oder eines Kontrollraums zu korrigieren, ist es oft erforderlich, an gut 30% der Wände einzugreifen, wenn diese Arbeiten mit Akustikschaum oder Polyurethan-Schallabsorbern ausgeführt werden, ist es unvermeidlich, dass der Schall des Raumes wird schrecklich sein, voller Tiefen ist tot in den mittleren Höhen, außer akustische Behandlung, besser im Keller aufnehmen! Wenn man die Akustik eines Raumes mit Pyramiden behandeln möchte, die oft 3 oder 5 cm groß sind, ist es undenkbar, dass die tiefen Frequenzen, die große Dicken ab einem Minimum von 15 cm benötigen, absorbiert werden, wenn wir wirklich über Bassfallen sprechen müssen. Niedrige Frequenzen sind am schwierigsten zu entfernen und wenn Sie wissen möchten, wie Sie sie entfernen und wo Sie Bassfallen kaufen können, lesen Sie weiter Dieser Beitrag . Sobald Sie die überschüssigen tiefen Frequenzen, die im Allgemeinen im Bereich von 20 bis 500 Hz liegen, ohne die Pyramidenplatten entfernt haben, müssen Sie einfach den Frequenzgang von 500 Hz bis 20.000 kHz glätten 3 oder 5 cm pyramidenförmige Platten, die im Allgemeinen nur im mittleren bis niedrigen Frequenzbereich funktionieren würden. Wenn Sie wirklich die Pyramidenplatten verwenden möchten, verwenden Sie die 10 cm-Platten, aber vertrauen Sie diese Arbeit nicht nur den Pyramidenplatten an, da die Gefahr einer übermäßigen Absorption der mittleren bis hohen Frequenzen hoch ist. In vielen Studien, die Sie behandelt haben, müssen Sie die Absorption mit der Reflexion abwechseln, indem Sie Holzplatten wie i . verwenden Vicoustics verschiedene Duo-Panels .

Das Schöne an diesen Paneelen ist, dass sie mehr Mitten als Höhen absorbieren. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass der Raum tot wird, aber Vorsicht, diese Paneele absorbieren keine tiefen Frequenzen. Hier sind die Frequenzen, die es hauptsächlich absorbiert:

Wie Sie sehen können, liegt der höchste Absorptionspeak bei 500 Hz, was den Boxeffekt einer Kammer darstellt, außerdem kann sie auch ein wenig vom Mitteltief absorbieren, was überhaupt nicht schlecht ist. Diese Art von Paneelen simuliert, was ein akustischer Diffusor (auch akustischer Diffraktor genannt) tun würde, mit dem Unterschied, dass er gleichzeitig absorbiert und reflektiert, während ein akustischer Diffraktor die Schallwellen bricht und im Raum verteilt, wodurch der Klang linearer wird. Bei Lautsprechern ist es schwierig, die Akustik eines Raumes zu ruinieren, wenn auch übertrieben, während man bei Platten wie denen von Vicoustic Löcher im Mittel-Tief-Bereich haben kann und andere zu stark nachhallen, natürlich ist dies auch schwierig, weil normalerweise das Gegenteil passiert. , aber das ist nur um Ihnen zu verdeutlichen, dass Sie, wenn Sie die tiefen Frequenzen durch die Bassfallen entfernt haben, den Mittelhochtonbereich sogar nur mit den akustischen Diffraktoren ohne schallabsorbierende Platten ausbalancieren können, und vor allem markiert es die nutzlose Pyramidenform Panels, die man nur in den Studios von Low End findet. Wenn Sie es in professionellen Studios bemerken, wird es sehr schwierig sein, die Pyramiden an den Wänden zu finden, eher werden Sie viel Holz finden, der Klang nimmt die Farbe an, die er trifft, so dass das Holz eine schöne Wärme und Farbe zum Klang. Die Holzlautsprecher kosten viel, aber es gibt auch Varianten in Kunststoff, aber erwarten Sie nicht die gleiche Klangleistung, darunter die auralex t-fusor-Modelle, die auch viel kosten. Sind Sie bereit Hunderte von Euro für Plastikteile auszugeben? Vicoustic Multifuser DC2 . Leider nutzen die Unternehmen, die diese Platten herstellen, die Tatsache aus, dass es sich um einen Nischenmarkt handelt, indem sie die Preise übertreiben.

Wo kann man Holzlautsprecher kaufen?

Das beste Angebot kommt derzeit von Pikacoustics.com, wo Sie alle Massivholzplatten zu einem relativ günstigen Preis finden. hier ist die seite wo man sie kaufen kann. Leider gibt es nur sehr wenige Hersteller von akustischen Lautsprechern aus Holz, die wenigen, die es gibt, verlangen sogar mehr als 200 Euro für ein 60x60x11 cm großes Panel, aber die ehrlichsten Preise liegen derzeit bei etwa 120 Euro pro Panel. Leider kostet Holz Geld, aber es gibt Leute, die es geschafft haben, diese Grenze zu einem guten Geschäft zu machen, es ist der Fall von hofa akustik, der sehr leichte Sperrholzlautsprecher entwickelt hat, auf diese Weise wurden die Produktionskosten gesenkt, bedenken Sie, dass die Dicke von quadratischen Holzlautsprecher ist 1 oder 2 Millimeter groß und sie arbeiten von 700 bis 3000 khz ungefähr, sie tun ihren Job, erwarten aber nicht die Qualität massiver Lautsprecher.

Wenn Sie andere Modelle von akustischen Lautsprechern finden möchten, können Sie bei ebay, aliexpress und insbesondere bei alibaba die Wörter Sound Diffusor, Diffusor qrd, Holzakustik usw. aber keine Angst vor den Preisen.

Wie viele Arten von Lautsprechern gibt es?

Lautsprecher gibt es in verschiedenen Ausführungen, sie sind alle ein wenig gleichwertig, auch wenn sie in unterschiedlichen Frequenzbändern arbeiten. Verwenden Sie nach Möglichkeit mehr Lautsprecher, um einen breiteren Frequenzbereich zu glätten. Beim Kauf der Lautsprecher von zertifizierten Firmen ist es möglich, das technische Datenblatt mit den verbreiteten Frequenzen zu erhalten, beim Kauf der Lautsprecher von einem Handwerker wird es schwieriger zu verstehen, auf welche Frequenzen sie abgestimmt sind, aber auf jeden Fall sie werden Ihrem Plan gut tun. In der Abbildung unten sehen Sie einige der verschiedenen Lautsprechertypen.

Akustische Korrektur